Angebot!

Revell Modellbausatz Star Wars Darth Vader’s TIE Fighter im Maßstab 1:57, Level 2, originalgetreue Nachbildung mit vielen Details, Steckmechanismus, mit vorbemalten und vordekorierten Teilen, 06655

21,00 (as of 13. November 2017, 17:12) 13,44

Schwierigkeitsgrad Modellbau: 2 – Beginner
Verkehrsmittel: Raumschiff
Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, Achtung! Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.

Auf Amazon ansehen

Beschreibung

Komplett bemalte Steckbausätze! Darth Vader benutzte diesen Prototyp, die Basis für den erschreckend effektiven TIE Interceptor, in der Schlacht von Yavin. Anders als alle anderen TIE-Fighter verfügt dieser Prototyp über einen Deflektorschildgenerator und einen einfachen Hyperantrieb. Vader’s TIE Advanced ist mit fest montierten, schweren doppelten Blaster-Kanonen bewaffnet, besitzt jedoch keine Lebenserhaltungssysteme.Der TIE Advanced zeichnet sich durch eine Hülle aus einer Duralstahllegierung, einem verlängerten Achterdeck und einzigartige Solarzellenflügel aus. Der TIE Advanced wurde schnell zu einem der bevorzugten Schiffe von Darth Vader. Wie alle TIE-Schiffe besteht das Antriebssystem des Prototyps aus Doppel-Ionentriebwerken. Sein Solar-Ionisierungsreaktor gilt als wesentlich leistungsfähiger als die der Standard-TIE-Fightern. Der TIE Advanced hat sich im Kampf bewährt, da er viele direkte Treffer überstehen kann. Die Überlebenschancen der Piloten wurden zudem durch den Einbau eines Hyperantriebssystems deutlich verbessert, der es dem Schiff ermöglicht, hoffnungslosen Schlachten zu entfliehen.Zum Modell: schnell gebaut – ohne zu kleben, ohne bemalen – mehrfarbig bedruckt, mit bebilderter Bauanleitung, bewegliche Kanzelabdeckung, inklusive Figur, Modell inklusive Sockel, ab 8 JahrenAchtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr!
Schwierigkeitsgrad Modellbau: 2 – Beginner
Verkehrsmittel: Raumschiff
Warnhinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet, Achtung! Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.